Save the Children


 

Aktion: „Ein Schal fürs Leben“ – Hoffnung tragen – Hoffnung spenden für syrische Kinder

 

Nach fast zehn Jahren Krieg in Syrien ist immer noch kein Ende in Sicht. Millionen Kinder und ihre Familien haben alles verloren. Um ihnen zu helfen, startet in diesem Jahr zum siebten Mal die Aktion „Ein Schal fürs Leben“ der Kinderrechtsorganisation Save the Children und der Frauenzeitschrift BRIGITTE, unterstützt von LANA GROSSA. 

 

Seien auch Sie dabei, stricken oder kaufen Sie den Schal fürs Leben und unterstützen Sie damit die Kinder in Syrien mit einer Spende!

 

Die Corona-Pandemie hat die humanitäre Krise in Syrien noch weiter verschlimmert. Arbeitslosigkeit, explodierende Lebensmittelpreise und Hunger erschweren den Menschen das Überleben. Viele syrische Familien haben alles verloren. Sie leben in Zelten oder kaputten Häusern und haben keine Möglichkeit, sich vor dem Virus zu schützen oder bei einer Erkrankung zum Arzt zu gehen. 

 

Die Zahl der Kinder in Syrien, die nicht genug zu essen haben, stieg in den letzten Monaten um 700.000 auf mehr als 4,6 Millionen. Der Bedarf an humanitärer Hilfe ist ungebrochen. Ohne Unterstützung von Hilfsorganisationen wie Save the Children könnten viele Menschen in Syrien und den Nachbarländern nicht über die Runden kommen. 

 

Seit dem Start der Aktion „Ein Schal fürs Leben“ im Jahr 2014 sind insgesamt fast 1,7 Millionen Euro Spenden zusammengekommen, mit denen Save the Children die medizinische Versorgung, Bildungsprojekte und psychologische Hilfe für die Kriegskinder in Syrien und den Nachbarländern finanzieren konnte. 

 

Um ihnen zu helfen, haben BRIGITTE und die weltgrößte Kinderrechtsorganisation Save the Children gemeinsam mit uns, auch in diesem Jahr erneut die Aktion „Ein Schal fürs Leben“ gestartet. 

 

 

 

 

Klicken Sie auf das Bild, um direkt zu spenden!

 

 

 

 

 

 

© Nour Wahid / Save the Children

All das haben wir unseren prominenten Botschafterinnen und Botschaftern, den Brigitte-Leserinnen und -Lesern bzw. den vielen Strickerinnen und Strickern zu verdanken, die die Aktion unterstützt haben!

In diesem Jahr gehören zu den prominenten Unterstützenden u.a. der Pianist Igor Levit, die Parteivorsitzende von BÜNDNIS 90/Die Grünen Annalena Baerbock, der Designer Guido Maria Kretschmer, die Musikerin Sophie Hunger und die Influencerin Louisa Dellert. 

© Brigitte 

Es wäre wunderbar, wenn auch Sie die Aktion „Ein Schal fürs Leben“ von BRIGITTE und Save the Children unterstützen, egal wie: 

 

Kaufen Sie sich den Schal, stricken Sie einen oder verschenken Sie ihn und tragen Sie ihn auch am 10. Dezember – unserem Aktionstag für syrische Kinder und Tag der Menschenrechte! Helfen Sie mit, den syrischen Kindern wieder Hoffnung und eine Zukunft zu geben!

WAS IST DER

„SCHAL FÜRS LEBEN“?

Den Schal aus hochwertiger Wolle hat die BRIGITTE-Redaktion entworfen.

 

Selbstgestrickt oder gekauft: Der Schal ist ein Symbol für alle, die sich für Kinder auf der Flucht engagieren.

Ein Symbol für Hoffnung, die jede*r tragen und spenden kann.

 

 

Zeigen Sie Ihre Solidarität und tragen Sie den Schal am Aktionstag, dem Tag der Menschenrechte am

10. Dezember!